Sie sind hier:  Startseite  >  Heilpflanzen  >  Bittersüßer Nachtschatten

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z


Bittersüßer Nachtschatten

Bittersüßer Nachtschatten (Solanum dulcamara)

Bittersüßer Nachtschatten gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).


Bittersüßer Nachtschatten: Anwendungsgebiete

Bittersüßstängel nach HMPC (Monographie s. u.):

  • Zur Linderung der Symptome von wiederholt auftretenden Schüben leichter Ekzeme (juckender, roter Ausschlag; äußerliche Anwendung).

Hinweis: Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht eine medizinische oder pharmazeutische Beratung. Sie dienen nicht der Selbstmedikation. Anwendungsgebiete, Wirkungen, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind hier nicht vollständig beschrieben. Für die geeignete Anwendung fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei pflanzlichen Arzneimitteln lesen Sie die Packungsbeilage.


Monographie: Bittersüßstängel

Bittersüßstängel (Solani dulcamarae stipites) mit der Einstufung "Traditional use" (traditionelles pflanzliches Arzneimittel) nach HMPC sind

  • die Stängel von Solanum dulcamara*, getrocknet,
  • zerkleinert,
  • zur Anwendung auf der Haut als Abkochung oder Aufguss.

* botanische Schreibweise: Solanum dulcamara L.


Bittersüßer Nachtschatten: Historische Bilder


Quellen

  • European Medicines Agency (EMA), Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC) (15.01.2013): EEMA/HMPC/734361/2011.Community herbal monograph on Solanum dulcamara L., stipites. Abgerufen 11/2019 von https://www.ema.europa.eu/en/medicines/herbal/solani-dulcamarae-stipites.

Letzte Aktualisierung: 22.11.2019