Sie sind hier:  Startseite  >  Heilpflanzen Indischer Flohsamen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W    X   Y   Z

Indischer Flohsamen

Indischer Flohsamen (Plantago ovata)

Indischer Flohsamen, Plantago ovata
Indischer Flohsamen, Plantago ovata

Indischer Flohsamen gehört zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae).

Indischer Flohsamen: Anwendungsgebiete

Indische Flohsamen nach HMPC (Monographie s. unten):

  • Behandlung von chronischer Verstopfung (einer Verstopfung die keine organische Ursache hat).
  • Bei Leiden wie Analfissuren, Hämorrhoiden bzw. ach einer Anus- oder rektum-Operation, bei denen ein weicherer und gleitfähigerer Stuhl zur Linderung der Schmerzen während der Passage wünschenswert ist.

Indische Flohsamenschalen nach HMPC (Monographie s. unten):

  • Behandlung von chronischer Verstopfung (einer Verstopfung die keine organische Ursache hat).
  • Bei Leiden wie Analfissuren, Hämorrhoiden bzw. ach einer Anus- oder rektum-Operation, bei denen ein weicherer und gleitfähigerer Stuhl zur Linderung der Schmerzen während der Stuhl-Passage wünschenswert ist.
  • Anwendung bei Personen, für die es u.U. ratsam ist, die tägliche Aufnahme von Ballaststoffen zu erhöhen: Zum Beispiel Patienten mit Reizdarm-Syndrom, die an Verstopfung leiden, oder Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel im Blut (Hypercholesterinämie), im Zusammenhang mit einer Diät.

Monographien: Indische Flohsamen und Indische Flohsamenschalen

Indische Flohsamen (Plantaginis ovatae semen) nach dem Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur. 9) sind

  • die reifen Samen von Plantago ovata Forssk. (Plantago ispaghula Roxb.),
  • getrocknet.

Indische Flohsamenschalen (Plantaginis ovatae seminis tegumentum) nach dem Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur. 9) sind

  • das Episperm (die Samenschalen) und die angrenzenden, kollabierten Schichten des Samens von Plantago ovata Forssk. (Plantago ispaghula Roxb.).

Indische Flohsamen (Plantaginis ovatae semen) mit der Einstufung "Well-established use" (allgemeine medizinische Verwendung) nach HMPC sind

  • die reifen Samen von Plantago ovata Forssk. (Plantago ispaghula Roxb.) (entsprechend Ph.Eur.),
  • getrrocknet,
  • ganz oder
  • pulverisiert
  • zu Einnehmen (ganze Samen) bzw. zum Einnehmen in fester Form (Pulver z.B. als Kapsel).

Indische Flohsamenschalen (Plantaginis ovatae seminis tegumentum) mit der Einstufung "Well-established use" (allgemeine medizinische Verwendung) nach HMPC sind

  • die Episperm (die Samenschalen) und die angrenzenden, kollabierten Schichten des Samens von Plantago ovata Forssk. (Plantago ispaghula Roxb.) (entsprechend Ph.Eur.)
  • ohne weitere Verarbeitung oder
  • pulverisiert,
  • zum Einnehmen bzw. zum Einnehmen in fester Form (Pulver z.B. als Kapseln).