Sie sind hier:  Startseite  >  Heilpflanzen  >  Chinesischer Tragant

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W    X   Y   Z


Chinesischer Tragant

Chinesischer Tragant (Astragalus mongholicus)

Chinesischer Tragant gehört zur Familie der Hülsenfruchtgewächse (Fabaceae).

Zur Gattung Astragalus siehe auch: Astragalus gummifer (Tragant)


Monographie "Chinesischer-Tragant-Wurzel"

Chinesischer-Tragant-Wurzel (Astragali mongholici radix) nach dem Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur. 9) ist

  • die Wurzel von Astragalus mongholicus Bunge,
  • von Frühjahr bis Herbst gesammelt,
  • von Wurzelkopf und Nebenwurzeln befreit,
  • ganz oder zerkleinert, getrocknet
  • mit einem bestimmten Mindestgehalt an Astragalosid IV.

Chinesischer-Tragant-Wurzel wird vor allem in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verwendet.


Chinesischer Tragant in der Traditionellen Chinesischen Medizin: "Huangqi"

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gehört Chinesischer-Tragant-Wurzel zur Gruppe der tonisierenden Arzneimittel. Der chinesischen Name (Pinyin) von Chinesischer-Tragant-Wurzel lautet Huangqi.

 

TCM-Merkmale von Danggui:

  • Temperaturverhalten: leicht warm
  • Geschmacksrichtung: süß
  • Meridianbezug: Milzmeridian, Lungenmeridian.