Sie sind hier:  Startseite  >  Heilpflanzen >   Hanf

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z


Hanf

Gewöhnlicher Hanf (Cannabis sativa)

Hanf gehört zur Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae).


Monographien "Cannabisblüten" (Cannabis flos), "Cannabisextrakt"

Cannabisblüten (Cannabis flos) nach dem Deutschen Arzneibuch (DAB 2018) sind

  • die blühenden Triebspitzen der weiblichen Pflanzen von Cannabis sativa*,
  • getrocknet, ganz oder zerkleinert,
  • mit einer Beschriftung, die die jeweils enthaltenen Mengen an Cannabinoiden und Cannabinoid-Carbonsäuren angibt (berechnet als Δ9-Tetrahydrocannabinol bzw. Cannabidiol). Die in der Beschriftung angegebenen Mengen müssen mit einer bestimmten Genauigkeit eingehalten sein.

Eingestellter Cannabisextrakt (Cannabis extractum normatum) nach dem Deutschen Arzneibuch (DAB 2020) ist

  • der Extrakt aus den Triebspitzen der weiblichen Pflanzen von Cannabis sativa*,
  • (die Triebspitzen sind getrocknet, ganz oder zerkleinert),
  • eingestellt auf einen bestimmten Gehalt an Δ9-Tetrahydrocannabinol,
  • mit einer Beschriftung, die die jeweils enthaltenen Mengen an Δ9-Tetrahydrocannabinol und  Cannabidiol angibt. Die in der Beschriftung angegebenen Mengen müssen mit einer bestimmten Genauigkeit eingehalten sein.

Aussehen: Eingestellter Cannabisextrakt ist eine Füssigkeit von grünlicher oder gelber bis brauner Farbe.

* botanische Schreibweise: Cannabis sativa L.


Hanf: Historische Bilder


Quellen

  • Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (Bfarm): Deutsches Arzneibuch 2020 (DAB 2020) - Amtliche Ausgabe. Stuttgart: Deutscher Apotheker Verlag.

Letzte Aktualisierung: 13.01.2021