Sie sind hier:  Startseite  >  Heilpflanzen  >  Sägepalme

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W    X   Y   Z

Sägepalme

Sägepalme (Serenoa repens)

Saegepalme (Serenoa repens)
Sägepalme (Serenoa repens)

Sägepalme gehört zur Familie der Palmengewächse (Arecaceae).

Sägepalme: Anwendungsgebiete

Sägepalmenfrüchte-Zubereitungen nach HMPC (Monographien s.u.):

  • Zubereitungen für "well-established use": Behandlung der Beschwerden bei gutartiger Prostatahyperplasie (gutartiger Prostatavergrößerung, BPH).
  • Zubereitungen für "traditional use": Linderung von Beschwerden im Bereich der unteren Harnwegen, die auf BPH (gutartige Prostatahyperplasie, gutartige Prostatavergrößerung) zurückzuführen sind. Dazu zählen z.B. Schwierigkeiten beim Beginn des Wasserlassens oder häufiger Harndrang. Vor dieser Anwendung sollte ärztlich ausgeschlossen sein, dass eine ernste Krankheit die Beschwerden verursacht.

Sägepalme: Monographien

Sägepalmenfrüchte (Sabalis serrulatae fructus) nach dem Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur. 9) sind

  • die reifen Früchte von Serenoa repens (W. Bartram) Small (synonym: Sabal serrulata (Michx.) T. Nutt ex Schultes & Schultes),
  • getrocknet,
  • mit einem bestimmten Mindestgehalten Gesamtfettsäuren.

Sägepalmenfrüchteextrakt (Sabalis serrulatae extractum) nach dem Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur. 9) ist

  • der Extrakt aus Sägepalmenfrüchten (Sabalis serrulatae fructus, Monographie s.o.),
  • nach bestimmten Verfahren hergestellt,
  • mit bestimmten Mindestgehalten an Gesamtfettsäuren, Laurinsäure, Gesamtsterolen (berechnet als β-Sitosterol) und β-Sitosterol.

Sägepalmenfrüchte (Sabalis serrulatae fructus) mit der Einstufung "Well-established use" (allgemeine medizinische Verwendung) nach HMPC sind

  • die Früchte von Serenoa repens,
  • als bestimmter, mit Hexan hergestellter Dickextrakt (ensprechend Ph. Eur.)
  • mit einem bestimmten Gehalt an freien oder veresterten Fettsäuren und einem bestimmten unverseifbaren Anteil,
  • zum Einnehmen in fester Form (z.B. als Kapseln).

Sägepalmenfrüchte (Sabalis serrulatae fructus) mit der Einstufung "Traditional use" (traditionelles pflanzliches Arzneimittel) nach HMPC ist sind

  • die Früchte von Serenoa repens,
  • als bestimmter, mit Ethanol hergestellter Dickextrakt (ensprechend Ph. Eur.)
  • zum Einnehmen in fester Form (z.B. als Kapseln).